Ballsport (Mannschaften)

zurück

Es gab zu den unterschiedlichen Epochen der Olympischen Spiele verschiedene Mannschaftssportarten im Ballsport seit 1900 in Paris, die jeweils als eigene Sportart gezählt werden. Wir haben diese Sportarten eingeteilt nach den Hallen-, Feld- und Beach-Sportarten. Nach 2008 wurden mit Baseball und Softball erstmals wieder Wettbewerbe aus dem Programm gestrichen. Das Programm für beide Geschlechter ist seitdem identisch und wurde 2016 mit der Einführung von Rugby für Damen und Herren erweitert. Nur im Herren-Fußball sind die Zulassungsbestimmungen eingeschränkt wegen der direkten Konkurrenz zu den Fußball-Weltmeisterschaften. Ansonsten dürfen Profisportler seit 1992 uneingeschränkt an den Mannschaftssportarten teilnehmen. 2020 wurde das beliebte 3x3 Basketballspiel eingeführt.

Hallensportarten
Wasserball Damen (seit 2000)    Wasserball Herren (seit 1900)
Basketball Damen (seit 1976)    Basketball Herren (seit 1904)
Basketball 3x3 Damen (seit 2020)    Basketball 3x3 Herren (seit 2020)
Volleyball Damen (seit 1964)     Volleyball Herren (seit 1964)
Hallenhandball Damen (seit 1976)    Hallenhandball Herren (seit 1972)

Feldsportarten
Kricket Herren (1900)    Lacrosse Herren (1904-1908)     Feldhandball Herren (1936)
Fußball Damen (seit 1996)    Fußball Herren (seit 1900)
Rugby Damen (seit 2016)    Rugby Herren (seit 1900)
Feldhockey Damen (seit 1980)    Feldhockey Herren (seit 1908)
Softball Damen (1996-2008)    Baseball Herren (1992-2008)

Beachsportarten
Beach-Volleyball Damen (seit 1996)     Beach-Volleyball Herren (seit 1996)