Schwimmen

zurück

Das Schwimmen gehört zu den Sportarten, die von Beginn der Olympischen Spiele der Neuzeit bis heute ausgetragen werden. Diese Sportart gilt neben der Leichtathletik als die attraktivste unter den Olympischen Sportarten. Bis 1920 wurden die Wettkämpfe nicht in Schwimmhallen, sondern im Freiwasser ausgetragen. Die heute gültigen Stilarten (Freistil, Rücken, Brust, Schmetterling, Lagen) wurden erst 1956 in dieser Form erstmals ausgetragen. Seit 2008 sind wieder Freiwasser-Wettbewerbe im Programm. Insbesondere das Fernsehzeitalter führte in den 1980er-Jahren zu einer enormen Erweiterung des Wettkampf-Programms. Der bisher erfolgreichste Olympionike aller Zeiten Michael Phelps gewann 2004 bis 2016 insgesamt 23 Goldmedaillen. 2020 wurde das Programm um die langen Freistilstrecken bei den Herren (800 m) und Damen (1.500 m) sowie eine Mixed-Staffel erweitert.

Freistilschwimmen Damen
50 m (seit 1988)    100 m (seit 1912)    200 m (seit 1968)     300 m (1920)
400 m (seit 1924)    800 m (seit 1968)     1.500 m (seit 2020)

Freistilschwimmen Herren
50 m (seit 1904)    100 m (seit 1896)    100 m Matrosen (1896)     200 m (seit 1900)    200 m Hindernis (1900)     400 m (seit 1904)
500 m (1896)    800 m (seit 1904)    1.000 m (1900)     1.200 m (1896)    1.500 m (seit 1904)
4.000 m (1900)     4.000 m Professionals (1900)

Freiwasserschwimmen
10 km Damen (seit 2008)    10 km Herren (seit 2008)

Rückenschwimmen
100 m Damen (seit 1924)    200 m Damen (seit 1968)     100 m Herren (seit 1904)    200 m Herren (seit 1900)

Brustschwimmen
100 m Damen (seit 1968)    200 m Damen (seit 1924)     100 m Herren (seit 1968)    200 m Herren (seit 1908)    400 m Herren (1904-1920)

Schmetterlingsschwimmen
100 m Damen (seit 1956)    200 m Damen (seit 1968)     100 m Herren (seit 1968)    200 m Herren (seit 1956)

Lagenschwimmen
200 m Damen (seit 1968)    400 m Damen (seit 1964)     200 m Herren (seit 1968)     400 m Herren (seit 1964)

Staffelwettbewerbe Damen
4 x 100 m Freistil (seit 1912)     4 x 200 m Freistil (seit 1996)     4 x 100 m Lagen (seit 1960)

Staffelwettbewerbe Herren
1.500 m Mannschaftsschwimmen (1900)     4 x 50 m Freistil (1904)    4 x 100 m Freistil (seit 1964)
4 x 200 m Freistil (seit 1908)    4 x 250 m Freistil (1906)     4 x 100 m Lagen (seit 1960)

Staffelwettbewerbe Mixed
4 x 100 m Freistil (seit 2020)

Spezialwettbewerbe Herren
Kopfweitsprung (1904)    Streckentauchen (1900)