Kanurennen

zurück

1936 erstmals im Programm der Olympischen Spiele, wurden zunächst nur die Mittel- und die Langstrecken ausgetragen. Seit 1960 sind die Langstrecken nicht mehr im Programm. Die Kurzstrecken über 500 m für die Herren wurden 1976 eingeführt. Bestrebungen, das Damen-Programm auch auf die Mittelstrecken auszuweiten, scheiterten mehrfach am Veto des IOC, das die Gesamtzahl aller Wettbewerbe seit 2000 begrenzt hatte. 2012 wurden die Sprintstrecken über 200 m durch das Ersetzen der Kurzstrecken der Herren neu eingeführt. Für 2020 wurde die Angleichung des männlichen und des weiblichen Teils der Wettbewerbe synchronisiert, beide Geschlechter erhielten je 6 Wettbewerbe. Dadurch wurden auch erstmals Canadier-Wettbewerbe bei den Damen eingeführt.

Damen Kajak
Kajak Einer 200 m
(seit 2012)    Kajak Einer 500 m (seit 1948)     Kajak Zweier 500 m (seit 1960)    Kajak Vierer 500 m (seit 1984)

Herren Kajak
Kajak Einer 200 m
(seit 2012)    Kajak Einer 500 m (1976-2008)    Kajak Einer 1.000 m (seit 1936)    Kajak Einer 10.000 m (1936-1956)
Kajak Zweier 200 m (2012-2016)     Kajak Zweier 500 m (1976-2008)     Kajak Zweier 1.000 m (seit 1936)     Kajak Zweier 10.000 m (1936-1956)
Kajak 4 x 500 m Staffel (1960)     Kajak Vierer 500 m (seit 2020)     Kajak Vierer 1000 m (1964-2016)

Damen Canadier
Canadier Einer 200 m
(seit 2020)     Canadier Zweier 500 m (seit 2020)

Herren Canadier
Canadier Einer 200 m
(2012-2016)    Canadier Einer 500 m (1976-2008)  
Canadier Einer 1.000 m (seit 1936)     Canadier Einer 10.000 m (1948-1956)
Canadier Zweier 500 m (1976-2008)     Canadier Zweier 1.000 m (seit 1936)     Canadier Zweier 10.000 m (1936-1956)

Herren Faltboot
Faltboot Einer 10.000 m (1936)     Faltboot Zweier 10.000 m (1936)